Tarek J. Schakib-Ekbatan: 7 Tage mit den Essenspaketen – mit Nachwirkungen

7Vorab zwei Informationen: 

1. Heute, Freitag, der 19.07., ist der Abschlussartikel zu dem Projekt in „Fränkischer Tag“ erschienen. Dort kommt auch der Inhaber der Firma SF Franken Catering zu Wort. Seine Firma stellt die Pakete zusammen und liefert sie aus. 

2. Da ich nicht nur journalistisch arbeite, sondern auch Rap-Musik mache, habe ich das Thema der Aktion musikalisch aufgearbeitet. Ein Video ist in Planung; Hilfe bei der Umsetzung ist jederzeit willkommen. Hier gibt es das Lied zum DownloadenAufgenommen habe ich es im Studio der Band ‚Kellerkommando‘, deren Sänger David Saam ebenfalls an dieser Aktion teilnahm. Geleitet hat die Aufnahme freundlicherweise Sebastian,  Bassist Band. Das Instrumental ist von Wombeats aus Köln.

Und? Schmeckt’s mir wieder?

Weiterlesen

Tarek J. Schakib-Ekbatan: Einschränkung über Einschränkung

Heute ist für mich der letzte (ganze) Tag der Aktion. Morgen Abend – zu der Zeit als ich vor einer Woche mein Paket erhielt – werde ich bewusst essen gehen und schauen, wie es sich anfühlt, wieder selbst zu wählen und vergleichsweise luxuriös zu essen; ich vermute es wird lecker, sich aber nicht so gut anfühlen …

Vor meinem endgültigen Fazit am Mittwoch, jetzt hier noch vier allgemeine Erfahrungen aus der Testzeit:

Weiterlesen

Tarek J. Schakib-Ekbatan: „Vielleicht lässt sich ja daraus etwas machen“

_DSF0272Tag 3: Mein Essensplan für die nächsten Tage stand eigentlich schon fest. Jetzt habe ich aber eben ein Ei zu viel gegessen, habe nun nur noch fünf und mein Plan ist obsolet. Um mit meinen noch gut 1700 Gramm Mehl wenigstens irgendetwas anfangen zu können, brauche ich jedes Ei; Hefe oder Öl habe ich nicht. Ich werde heute Nacht einen neuen Plan austüfteln.

Weiterlesen

Tarek J. Schakib-Ekbatan: „Das Fett rumort in meinen Venen“

Blog2Tag1Tag 1, The Arrival: In meinem vegetarischen Paket war jede Menge Fisch, den habe ich gleich weggegeben. Natürlich hätte ich selbst die Liste anders ausgefüllt. Das Setting ist aber diesbezüglich so unrealistisch nicht. Wenn man neu in ein Asylbewerberheim kommt, bekomme man häufig zuerst noch das Paket des Vorgängers, erzählte mir Lucia bei der Übergabe der zwei Tüten. Weiterlesen

Tarek J. Schakib-Ekbatan wird im „Fränkischer Tag“ berichten

„So, meine Vorberichterstattung für das Projekt ist abgeschlossen und wird am morgigen Samstag ganzseitig im Fränkischen Tag erscheinen.

Tarek

Dabei ist ein Mal mehr klar geworden, dass eine Zeitungsseite, eine ganze Zeitung und auch ein Buch nicht ausreichen, um die Problematik in all ihren Facetten zu beleuchten. Deswegen bin ich der Lokalredaktion des FT Bamberg sehr dankbar, dass sie eine ganze Seite Platz für die Vorberichterstattung gemacht hat und das Projekt bis hin zu einem ebenso umfangreichen Abschluss begleiten wird.

Weiterlesen